Deutschland sicher im Netz e.V.

Teamleiter/in (m/w/d)

  • Art: Vollzeit
  • Angelegt: vor 2 Monaten
  • ab: 01.01.2020
  • Bewerben: bewerbung@sicher-im-netz.de

Standort: Albrechtstraße 10c , 10117 Berlin

Deutschland sicher im Netz e.V. (DsiN) engagiert sich für Schutz, Sicherheit und Vertrauen in der digitalen Welt. Getragen von Unternehmen, Verbänden und gesellschaftlichen Bündnissen, koordiniert DsiN bundesweit Projekte für IT-Schutz und die sichere Nutzung der Digitalisierung bei Verbrauchern und KMU. DsiN wurde 2006 im IT-Gipfel der Bundesregierung (heute: Digital-Gipfel) gegründet, Schirmherr ist der Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat.

Für die Leitung der zentralen Geschäftsstelle für den bundesweiten Transfer von IT- und Datensicherheit in kleinen und mittleren Betrieben (KMU) mit Förderung der Initiative IT-Sicherheit in der Wirtschaft des Bundesministerium für Wirtschaft und Energie suchen wir ab sofort eine/n

Teamleiter/in in Vollzeit (m/w/d)

Transferstelle IT- und Datensicherheit im Mittelstand

Sie möchten die digitale Transformation des Mittelstands durch die Stärkung von IT-Sicherheit und digitalen Kompetenzen mitgestalten? Sie denken strategisch, kreativ und arbeiten gern mit Menschen zusammen? Sie verfügen über umfängliche Erfahrungen in Fragen der IT-Sicherheit und des Datenschutzes? Lösungsorientierung und eine gewissenhafte Arbeitsweise zeichnen Sie aus – sowie ein Geschick für Öffentlichkeitsarbeit?

Dann möchten wir Sie für eine vielseitige Leitungsaufgabe in einem jungen und motivierten Team gewinnen. Ihre Aufgaben und Zuständigkeiten umfassen insbesondere:

Als Projektleiter verantworten Sie die strategische Ausrichtung für den Aufbau und Betrieb der Transferstelle „IT-Sicherheit in der Wirtschaft“ sowie die planvolle Steuerung und Entwicklung der Inhalte, Netzwerke, Finanzen und Öffentlichkeitsarbeit.

Sie steuern den Projektverbund aus renommierten Partnern der Wissenschaft und Wirtschaft (u.a. DIHK, Fraunhofer Gesellschaft, Hochschule Mannheim) und seiner Arbeitspakete in Abstimmung mit dem Projektträger.

Sie repräsentieren das Projekt in der Öffentlichkeit sowie bei Partnern und sorgen für die planvolle Entwicklung einer aktiven Öffentlichkeitsarbeit sowie Messbarkeit von Erfolgen.

Sie führen ein internes Team und sorgen für die nachhaltige Einbindung einer breiten Partnerschaft und Multiplikatoren in das Projekt; Sie berichten an die Geschäftsführung.

Für diese Tätigkeit bringen Sie idealerweise folgende Voraussetzung mit:

– Mehrjährige Berufserfahrung in der Praxis von IT-Sicherheit und Datenschutz aus Sicht eines Unternehmens, Verbandes oder entsprechender Organisationen.

– Nachweisbare Erfolge in der Leitung komplexer Vorhaben / Projekte mit Team-Verantwortung mit Bezügen zur digitalen Kompetenzvermittlung im Umfeld von KMU.

– Exzellente Netzwerke zu Unternehmen, Verwaltungen und sonstigen Akteuren im Bereich IT-Sicherheit und Datenschutz sowie digitale Innovation und Digitalisierung.

– Sehr guter Hochschulabschluss, gern mit weiterführenden Berufsqualifikationen, die Sie für die Anforderungen dieser Leitungsaufgabe qualifizieren.

– Ausgeprägte Kommunikationsstärke; Kreativität im Umgang mit Abstimmungsprozessen sowie empfängerorientiertes Kommunizieren und Textstärke; Parkettsicherheit.

In diesem Fall freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 12. Januar 2020, gern mit Ihrer Gehaltsvorstellung an bewerbung@sicher-im-netz.de, unter dem Betreff „Teamleiter/in Transferstelle“.

Mehr über Deutschland sicher im Netz e.V. unter www.sicher-im-netz.de