aktiv und selbstbestimmt e.V.

Persönliche Assistent*in

  • Art: Vollzeit
  • Angelegt: vor 3 Wochen
  • ab: 21.05.2020
  • Bewerben: franziska.kozel@gmail.com

Standort: Mariendorfer Damm 8, 12109 Berlin

Hallo,
ich bin Franziska, 27 Jahre alt, und auf der Suche nach einer Assistenzkraft zur Verstärkung meines bestehenden Teams. Ich habe eine Körperbehinderung (spastische Tetraparese) und benötige daher Hilfe und Unterstützung in allen Lebensbereichen. So wünsche ich mir jemanden, der mir ein selbstbestimmtes Leben ermöglicht und mir hierbei zur Bewältigung meines Alltags seine Arme und Beine leiht. Dazu gehört auch die Begleitung im Unialltag, da ich Soziale Arbeit studiere.

Deshalb wäre von Vorteil:
• Vorerfahrung in der persönlichen Assistenz
• eventuell Vorerfahrung im Studien- und Unialltag
• keine Scheu oder Berührungsängste im Umgang mit mir (insbesondere bei der Grundpflege)
• aufmerksame Erledigung von Tätigkeiten aller Art (egal ob im Haushalt, im Rahmen der Studienassistenz, etc.)
• Freude am Kochen „ohne Grenzen“ (Fleisch und Fisch sehr willkommen!)

Da ich selbst eine sehr pflichtbewusste Person bin, sollte auch meine zukünftige Assistenzkraft neben einem ausgeprägten Pflichtbewusstsein folgende Eigenschaften besitzen:
• Freundlichkeit und Respekt im gegenseitigen Umgang
• ein hohes Maß an Flexibilität (unabdingbar für die Dienstplanung)
• Gespür für ein gutes Nähe- und Distanzverhältnis
• die Fähigkeit, sich zurücknehmen zu können
• hohe Belastbarkeit und Stresstoleranz
• eigenverantwortliches Denken und Handeln
• Toleranz gegenüber der eigenen Lebensführung
• Ehrlichkeit, Diskretion und Offenheit
• Planungssicherheit und Zuverlässigkeit

Ihre Arbeitszeiten und Entlohnung sähe hierbei folgendermaßen aus:
• ab sofort
• Vollzeitstelle (39h/Woche) (ggf. Beginn in Teilzeit mit 24h/Woche)
• tariflicher Stundenlohn (13,76€/Stunde) zzgl. Zuschlägen wie Wochenend-oder Nachtzuschlag
• 36 Tage Urlaub


Mich selbst würde ich zudem als sehr offen und tolerant beschreiben. Mir ist es wichtig, trotz meiner körperlichen Behinderung mich selbst als Mensch mit eigenständiger Persönlichkeit zu verwirklichen. Hierbei möchte ich eigene Entscheidungen treffen und sie mit deiner Hilfe realisieren. Neben meinen Aktivitäten benötige ich aber auch Ruhe und Zeit für mich. Es gibt also auch Phasen am Tag, in denen sich die Assistenz komplett zurückziehen und sich selbst beschäftigen können muss. Dafür darf also auch gern ein Buch oder der eigene Laptop mitgebracht werden. Im Nähe-und Distanzverhältnis ist es mir auch wichtig, regelmäßig 1-2 Stunden am Tag allein in meiner Wohnung zu sein. Daher solltest du auch kein Problem damit haben, dich auch außerhalb der Wohnung aufzuhalten und zu beschäftigen.
Wenn du dich von der Anzeige angesprochen fühlst, dann freue ich mich auf deine Bewerbung mit Lebenslauf und Foto per E-Mail an franziska.kozel@gmail.com !
Viele Grüße,
Franziska