BWK BildungsWerk in Kreuzberg GmbH

BERUFSAUSBILDUNG – PFLEGEFACHMANN PFLEGEFACHFRAU

  • Art: Vollzeit
  • Angelegt: vor 3 Wochen
  • ab: 18.05.2020
  • Bewerben: info@bwk-berlin.de

Standort: Cuvrystr. 34, 10997 Berlin

Dreijährige Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten Pflegefachmann/Pflegefachfrau

Drei Berufe in einer Ausbildung

Krankenpflege, Kinderkrankenpflege, Altenpflege: Die Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner dürfen in allen Pflegebereichen tätig sein. Sie qualifizieren sich zum kompetenten Pflege-Allrounder und profitieren von einem europaweit anerkannten Berufsabschluss.

Transkulturelle Pflege/Diversity-Pflege als Ergänzungsfach

Pflegefachkräfte sollen sich in einer vielfältiger werdenden Gesellschaft auf viele unterschiedliche Menschen einstellen können – unabhängig von deren Herkunft, Religion, Alter oder Geschlecht. Daher sind in der BWK-Pflegeschule die Themen „Transkulturalität und Diversity-Care“ wichtige Schwerpunkte.

Dauer der Ausbildung: drei Jahre

 Sie möchten am BWK BildungsWerk in Kreuzberg eine generalistische Pflegeausbildung absolvieren? Dann senden Sie uns schnellstmöglich Ihre Bewerbungsunterlagen schriftlich oder per E-Mail an sekretariat@bwk-berlin.de

Oder rufen Sie uns an: 030 / 61 79 29 30.

Wir freuen uns auf Sie!

Inhalte der Ausbildung

 

Pflegeprozesse und Pflegediagnostik in akuten und dauerhaften Pflegesituationen verantwortlich planen, organisieren, gestalten, durchführen, steuern und evaluieren

Kommunikation und Beratung personen- und situationsbezogen gestalten

intra- und interprofessionelles Handeln in unterschiedlichen systemischen Kontexten verantwortlich gestalten und mitgestalten

das eigene Handeln auf der Grundlage von Gesetzen, Verordnungen und ethischen Leitlinien reflektieren und begründen

„Transkulturelle Pflege“ und „Diversity-Pflege“

bei Bedarf zusätzlich: Unterricht in Deutsch als Fremdsprache

 

Wir bieten:

eine Ausbildung mit europaweit anerkanntem Abschluss und sehr guten Arbeitsmarktchancen

qualifiziertes teilnehmerorientiertes Lehr- und Fachpersonal

integrierte Sprachförderung

ein Umfeld, in dem Menschen mit unterschiedlichem kulturellen Hintergrund wertgeschätzt und gefördert werden

Beratung und Unterstützung bei der Suche nach Praxisbetrieben

Zugangsvoraussetzungen

Gesundheitliche Eignung

Mittlerer Schulabschluss (MSA)

oder:

eine sonstige 10jährige allgemeine Schulausbildung (eBBR)

oder:

Berufsbildungsreife (BBR) und eine zweijährige erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung

oder:

eine abgeschlossene landesrechtlich anerkannte Ausbildung in der Pflegehilfe von mindestens einjähriger Dauer